Aktuelles

 

Der Test auf dem Prüfstand war heute für den Audi 80

nicht zufriedenstellend.

Die Einspritzung musste deutlich anders programmiert werden als im letzten Jahr, was verwunderlich ist, denn es wurden nach dem Motorbrand die gleiche Elektronik wie auch die gleichen Bausteine der Einspritzanlage verbaut wie im Vorjahr.

Am Benzindruck wurde nichts verändert.

Sehr ärgerlich! Ob es mit der ständig aktualisierten Software von AKI zusammenhängt? Es wird nun über eine neue Steuerungstechnik nachgedacht. Der Motor läuft ansonsten einwandfrei, lediglich das Ansprechverhalten des Motors beim abrupten Gasgeben ist unzufriedenstellend.

 

29.09.2020

 

 

 

 

Wie unten zu hören ist,

war der Arbeitsaufwand

erfolgreich und

der Motor läuft wieder.

 

21.09.2020

 

 

 

Der Audi scheint nun betriebsbereit zu sein.

Jetzt werden die Daten in das

neue Steuergerät eingelesen.

 

17.09.2020

 

Das arbeitsintensive und ehrgeizige TT-Projekt wird

stetig innovativ und akribisch vorangetrieben.

Alle Details zum Fortschritt können unter dem entsprechenden

Button verfolgt und mitgelesen werden.

 

 

 

Während die Motorteile vom TT bearbeitet werden, wurde der

Audi soweit fertiggestellt,

dass die Inbetriebnahme

in Kürze erfolgen kann.

 

31.08.2020

 

 

 

Noch unscheinbar, aber frech steht ein

Audi TT 8N quattro, BJ 2001,

vor dem DCRT-Rennstall.

 

Wird das etwa ein neues Projekt?

Die Entscheidung wird erst noch fallen, aber die Inspektionen, Überlegungen und alles Weitere können

unter einem Extrabutton mitverfolgt werden.

 

06.06.2020

 

 

 

 

 

Heute wurden

neue Kabel verlegt

und angeschlossen.

 

05.06.2020

 

 

 

 

 

... und die Spoiler

wurden montiert.

 

 

 

 

 

Die neuen Kotflügel ...

 

 

 

 

Auch am Sonntag wird im Hause DCRT fleißig geschraubt.

 

17.05.2020

 

 

 

 

Sie werden nun an die Kotflügelverbreiterung

angepasst.

 

13.05.2020

 

 

 

 

Endlich sind die

GfK-Kotflügel

eingetroffen.

 

13.05.2020

 

 

 

 

Die Drosselklappenteile sind gestrahlt

und wieder montiert und

das Kühlsystem ist auch fertig.

 

08.03.2020

 

 

 

 

 

Nun steht die Überarbeitung

der Waagenbalkenbremse an.

 

08.03.2020

 

 

 

 

 

In den nächsten Tagen

werden sie lackiert.

 

08.03.2020

 

 

 

Die neuen GfK-Hauben

für den Audi

sind eingepasst.

 

08.03.2020

 

Jetzt wird auf die neuen GFK-Hauben und -Kotflügel gewartet.

Am 12./13. April soll Start zum Histo-Cup in Rijeka sein.

 

25.02.2020

 

 

 

 

 

 

Zur Zentrierung der Innenbetten

wurden die Sterne leicht eingedreht.

 

 

 

 

Die Felgen sind alle

zerlegt und neu getrahlt.

 

 

 

 

Beim Audi geht's langsam aber

sicher auch voran.

Bis auf die Motorsteuerung

ist die Elektrik fertig.

 

25.02.2020

 

 

 

Fast fertig ist der Ford.

Nun gibt's noch neue

geschmiedete Hinterachswellen

und das Differential

wird überholt.

 

16.02.2020

 

 

 

 

Da ist er wieder und kann zusammengeschraubt werden.

 

14.02.2020

 

 

 

Heute geht's zum Lackierer,

um die Schäden an Dach und Kotflügel von der Dachlandung

in Ypern zu beseitigen.

 

10.02.2020

 

 

Wie obiger Clip zeigt, geht es dem Porsche 912

bei seinem neuen Besitzer sehr gut :-)

 

07.02.2020

 

 

 

 

Alles optimal !!!

 

03.01.2020

 

 

 

 

 

... und gleich sitzt er !

 

03.01.2020

 

 

 

 

Diesmal wird der Motor von der Seite her "eingefädelt" - mal was anderes ... :-)

 

03.01.2020

 

 

 

Der Audi 80 GLE

bekommt heute seinen Motor wieder eingebaut.

 

03.01.2020

 

 

 

Heute wurde

vom Chef höchstpersönlich

der Motorraum lackiert.

 

25.12.2019

 

 

 

 

Der Audi ist nach dem Motorstrahlen wieder

zurück in den heiligen Hallen.

Nun folgt eine schöne Feiertagsarbeit:

Lackieren des Motorraums, Einbau von Motor und Elektrik ... etc.

 

20.12.2019

 

1926 - 2016

 

Meine Mutter gab mir ihre sportliche und impulsive Seite

wie auch ihre Geselligkeit mit auf den Weg.

Mein Vater war mir ein Vorbild an Geduld, Beharrlichkeit

sowie unkonventionellem Denken und Handeln.

 

Ich habe meinen Eltern sehr viel zu verdanken,

erinnere mich in vielen Situationen an ihre Worte

und werde sie stets in Gedanken bei mir tragen.

 

 

 

 

"Geht nicht, gibt's nicht !"

Mit 88 Jahren voller Ideen und Kreativität.

Die von meinem Vater ausgetüftelte und

hergestellte Kühlwassermangel-Anzeige

funktioniert und ist fast fertig.

Innovation made by Dlugos :-)

 

19.04.2015

 

 

Mein Vater mit seinem Kühlwassermangel-Versuchsstand für den Audi.

Wie immer fand er eine

Lösung für das Problem.

 

07.04.2015

 

                                                    1927 - 2015